Jugend

Sommercamp 2016

Von Montag, dem 15. bis Freitag, den 19. August 2016 fand das diesjährige Sommercamp für Jugendliche statt. Um 10 Uhr morgens startete der Bus mit 27 Teilnehmern und deren Betreuern nach Bodenmais im Bayrischen Wald. Im Hotel "Waldblick" erwartete uns eine aufregende Woche mit gutem Essen und ausreichend Unterhaltung. Gleich nach der Ankunft am Hotel erkundete die Gruppe die Umgebung auf der Suche nach einem Wasserfall. Der erste Tag endete mit einem gemütlichen Spieleabend.

Das Sportcamp ging weiter mit einer Besichtigung der berühmten Joska-Werke. Einige Teilnehmer durften sogar selber eine Glaskugel herstellen. Am Nachmittag besuchten wir außerdem das Silberbergwerk. Mit Schutzkleidung und Helm auf dem Kopf erkundeten wir die gigantischen Höhlen im Silberberg. Einen Höhepunkt für viele Jugendliche stellte danach das Fahren mit der Sommerrodelbahn dar. Auch dieser Tag ging zu Ende mit einem entspannten Filmeabend.

Am dritten Tag befanden wir uns fast ausschließlich auf dem Wasser. Eine mehrstündige Kanutour lehrte uns Teamwork und Zusammenhalt, da wir jeweils in 4-er Booten sitzend so einige Hürden zu überwinden hatten: Das Herummanövrieren des Kanus um enge Kurven und mächtige Steine stellte sich beispielsweise als Herausforderung dar. Doch selbst durch kleinere Stromschnellen schafften es die Teams mit Bravour. Die Anstrengungen des Tages wurden am Abend in der Kinderdisco jedoch schnell wieder vergessen.

Tag 4 des Sommercamps begann für die meisten mit einem ordentlichen Muskelkater, der sie an die gestrige Kanutour erinnerte. Dieser hielt uns allerdings nicht davon ab, sich bei einer Trainingseinheit richtig auszupowern. Dafür konnten wir uns im nahegelegenen Freibad von der Anstrengung erholen und die Seele baumeln lassen. Den letzten Abend genossen wir alle zusammen an einem großen Lagerfeuer in der schönen Natur des Bayrischen Waldes. Nachdem jeder gestärkt war von gegrillten Marshmallows, liefen wir im Schein unserer Fackeln noch ein Stück auf einem nahegelegenen Wanderweg.

Vor der Abfahrt am Freitag wurde noch eine abschließende Trainingseinheit abgehalten. Nach dieser mussten noch fleißig Koffer und Taschen gepackt werden, bis auch der letzte erschöpft aber glücklich im Bus saß.

Wir danken allen Teilnehmern für diese schöne Woche

Text: Michelle Kleist / Fotos: privat

Kommentar schreiben

Kommentare: 0