Berichte 2014

Veranstaltungen der Kampfkunstschule

2018  •  2017  •  2016  •  2015  •  2014  •  2013    2012

Zum Taekwondo-Unterricht in der Kampfkunstschule bieten wir regelmäßig Lehrgänge und Trainingswochenenden an. Hier findet ihr die Berichte von unseren Veranstaltungen und Aktivitäten. Viel Spaß beim Lesen!

Gürtelprüfungen in Zorneding - 18.12.2014

Nach einem langen und intensiven Prüfungsabend möchten wir allen, die Ihre Prüfung erfolgreich absolviert haben recht herzlich gratulieren. Text lm / Foto nw

Neueröffnung in Fürth - 29. November 2014

Samstag, 29. November 2014 - Wetter: wie immer! Schnee: kommt! Temperatur: angemessen! Stimmung: bestens! zumindest beim Team Taekwon-Do aus Zorneding. Wenn andere hinterm Ofen sitzen fährt man gemütlich zur Neueröffnung der Taekwon-Do Schule von Süleyman Peker nach Fürth und haut eine saubere Demonstration traditionellen Taekwon-Dos raus. Im Anschluss bedankt man sich ordentlich für die Einladung, wünscht viel Erfolg in den neuen Räumlichkeiten und fährt mit dem guten Gefühl nach Hause etwas für sich und das Taekwon-Do getan zu haben. Vielen Dank für den besonderen Einsatz für Schule und Gemeinschaft: Ali Rosenzweig, Michael Rank, Sonja Ehrlich, Simon Haffner, Isabel Winckler, Angela Sproviero, Constantin Habarta, Felix Kipfer, Marco Pouget, Marcel Linkorn, Francesca Fischer, Kevin the Wayne Wallace, Monty-Remo Piske. Text lm / Foto taekwondo fürth   

Trainingswochenende im Zillertal - 24. bis 26. Oktober 2014

Lehrreich für die Teilnehmer ging das zweite Trainingswochenende 2014 zu Ende. Insgesamt waren 30 Zornedinger und 8 Poinger Schüler nach Stumm im Zillertal gereist um an den Lehrgängen von Claus Moos (Ingolstadt) und Sebastian Pitsch teilzunehmen. Trainiert wurde an drei Tagen in einer sehr schönen Halle der örtlichen Mittelschule. Nach einem Eingangstraining am Freitag, folgten am Samstag 8 Einheiten für die verschiedenen Gürtelfarben. Abgerundet wurde das Unterrichtsprogramm dann am Sonntag Morgen mit einem gemeinsamen Abschlusstraining. Wir bedanken und für die zahlreiche Teilnahme und freuen uns auf weitere gemeinsame Trainingseinheiten in der Zukunft. Text lm / Foto mt

Gürtelprüfungen im Taekwon-Do Center Zorneding - 9. Oktober 2014

Das Taekwon-Do Center Zorneding gratuliert seinen Aktiven zu den bestandenen Prüfungen.

Julia P. und Julia L. konnten ihre Prüfungen zum 5. bzw. 9. Kup erfolgreich ablegen.

Herzlichen Glückwunsch!

Familien Sommerfest 2014

Bei schönstem Wetter, konnten wir dieses Jahr wieder ein wunderbares Taekwon-Do Sommerfest feiern. Eingeladen waren alle Schüler und Freunde des Taekwon-Do Center Zorneding, sowie die beiden Schulen aus der Messestadt und Poing. Wir bedanken uns bei allen, die geholfen, etwas mitgebracht, oder einfach nur mitgefeiert haben. Wir freuen uns auf das nächste Jahr. Text lm / Fotos privat

Vorführung in Zorneding - 5. Juli 2014

taekwondo und kampfkunst münchen ost und ebersberg

Zum vierten Mal fand am Samstag das Fest des Gewerbeforums Zorneding "Zorneding feiert" statt und zum vierten mal präsentierte sich das Taekwon-Do Center Zorneding mit einer großen Zahl an Aktiven. In der 30-minütigen Vorführung demonstrierte Sebastian Pitsch mit seinen Schülern den ca. 350 Zuschauern eine feine Auswahl an Formen, Bruchtests und Partnerübungen. Im Anschluss an die Vorführung konnten sich die Teilnehmer des Festes am Pavillon der Taekwon-Do Schule über den Unterricht in Zorneding informieren und Probestunden ausmachen. Vielen Dank an die Organisatoren des Festes. Es war uns eine Freude das Fest mit einer starken Vorführung zu bereichern. Text lm / Fotos privat


Trainingswochenende in Osttirol

taekwondo münchen zorneding poing

Das Wohlfühlhotel Outside in Matrei (Osttirol) war vom 23. bis 25. Mai der hervorragende Gastgeber unseres ersten Trainingswochenendes 2014. Die Unterbringung erfolgte in riesigen Doppelzimmern mit herrlicher Aussicht auf den Ort und die umliegenden Gipfel. Das Frühstück und Abendessen für die motivierten Teilnehmer war auf "Haubenniveau", wie es der Österreicher stolz nennt. Pünktlich zum Start zeigte sich auch das Wetter von seiner besten Seite, so dass die Zeit zwischen den Einheiten am Samstag zum Sonnenbaden im wunderschönen Garten des Hotels genutzt werden konnte. Der Badeteich wurde selbstverständlich ebenfalls intensiv genutzt und diente bei ca. 16-18 Grad der Erfrischung oder Abhärtung. Zusätzlich konnten sich alle Aktiven im Wellnessbereich von den harten Unterrichtsstunden beim Zornedinger Schulleiter und frischgebackenen Sabum Nim (Taekwon-Do Meister) Sebastian Pitsch erholen. Dieser hatte es sich zur Aufgabe gemacht, dem Begriff Trainingswochenende voll gerecht zu werden und insgesamt zehn Einheiten in das Wochenende gepackt. Dafür wurde der Fitnessraum im dritten Stock vom Hotelpersonal komplett ausgeräumt und zum hoteleigenen Dojang gemacht. Mit 33 Schülern aus Zorneding und München wurde es dann schnell richtig "gemütlich" und der Saal vom Zornedinger Meister innerhalb kürzester Zeit zum "Kochen" gebracht. Nach der Auftakteinheit am Freitag um 18.00 Uhr folgte am Samstag um 7.00 Uhr die nächste einstündige Trainingsstunde für Alle. Die kurze Trainingspause bis 10.00 Uhr wurde für ein ausgiebiges Frühstück am sensationellen Buffet genutzt, bevor es um 10.00 Uhr mit den Einheiten in den verschiedenen Gürtelfarben weiterging. So konnte Sebastian Pitsch auf jeden Teilnehmer individuell eingehen und in den jeweiligen Könnenstufen gezielt unterrichten. Den Schwerpunkt legte er bei den Weiß- und Gelbgurten auf saubere Grundtechnik und Hyong (Formenlauf). Bei den Grün- und Blaugurten lag der Fokus des Meisters auf Hyong und Partnerübung. Die Rot- und Schwarzgurte wurden gefordert durch immer neue Technikkombinationen sowie Freikampfübungen. Die vier Einheiten vom Vormittag wiederholten sich am Nachmittag, so dass jeder Schüler am Samstag Abend vier Stunden trainiert hatte. Einige Prüfungsteilnehmer kamen sogar in den Genuss von sechs Stunden intensiven Unterrichts, bevor sie am Sonntag um 7.00 Uhr im Kreise aller Teilnehmer ihre Gürtelprüfungen erfolgreich ablegen konnten. Nach der letzten Einheit ging es dann gemeinsam zu den Umbala-Fällen ins Virgental, um das Wochenede mit einer schönen Wanderung und einem gemütlichen Mittagessen ausklingen zu lassen. Herzlichen Dank an meine Schüler für das wunderbare Geschenk zum V. DAN. Danke an Charly Dressel für die Unterstützung aus München und vielen Dank an den wunderbaren Gastgeber Edi Jesacher vom Hotel Outside. Text lm / Fotos privat


Danprüfungen bei Meister Kwon, Jae-Hwa

Im Rahmen unserer Lehrgangsreise nach Portland/Oregon durften folgende Schüler unter den Augen von Großmeister Kwon, Jae-Hwa ihre Danprüfungen ablegen. Herzlichen Glückwunsch!

I. DAN: Marcel Linkorn (Zorneding) und Marco Pouget (Zorneding)

II. DAN: Isabel Winckler (München), Sonja Ehrlich (Haar) und Karin Köstlmeier-Willems (Buch)

III. DAN: Awi Rosenzweig (Poing), Charly Dressel (Messestadt), Michael Rank (Zorneding), Angela Sproviero (Hohenbrunn)

taekwondo münchen ost, zorneding, poing
v.l. Meister Kwon, Jae-Hwa, Sebastian Pitsch, Awi Rosenzweig, Angela Sproviero, Michael Rank, Charly Dressel, Karin Köstlmeier-Willems, Sonja Ehrlich - vorne v.l. Marcel Linkorn, Marco Pouget, Isabel Winckler

Lehrgangsreise zu Meister Kwon, Jae-Hwa nach Portland 2014

taekwondo münchen

Vom 19. bis 26. April folgte der Schulleiter des Taekwon-Do Center Zorneding, Sebastian Pitsch, der Einladung seines Lehrers Kwon, Jae-Hwa zu einem achttägigen Seminar nach Portland/Oregon. Der 77-jährige Meister und Begründer des Taekwon-Do in Deutschland und Europa, unterrichtet dort in seinen privaten Räumlichkeiten drei mal pro Jahr ausgewählte Schüler. Begleitet wurde Sebastian Pitsch von 13 seiner besten Schüler. In den mehrstündigen Unterrichtseinheiten vermittelte Meister Kwon eine Vielzahl neuer Technikkombinationen, verbesserte jede Ungenauigkeit und trieb alle Schüler durch seinen harten Unterrichtsstil in jeder Einheit an ihre körperliche Leistungsgrenze. Dabei setzte er bei jeder Bewegung volle Einsatzbereitschaft und 100 prozentige Konzentration voraus. Vor und nach jedem Training wurde bei einem Becher Tee, den Erfahrungen und den Anregungen des Meisters gelauscht und somit viel neues Wissen und Motivation gewonnen.Text lm / Foto iw


Gürtelprüfungen im Taekwon-Do Center Zorneding - 20.03.2014

taekwondo münchen ost

kwon jae hwa taekwondo sebastian pitsch

Pure Budo Art by Sebastian Pitsch - 17.01.2014

4 Jahre Taekwon-Do München Messestadt. 69 Teilnehmer. 2 Stunden Taekwon-Do vom Feinsten. So lässt sich der Lehrgang anlässlich des 4-jährigen Bestehens der Taekwon-Do Gruppe von Charly Dressel in der Messestadt beschreiben. Der Lehrgangsleiter Sebastian Pitsch begeisterte seine Schüler mit anspruchsvollen Kombinationen und Selbstverteidigungstechniken (Hosinsul). Nach dem für Körper und Geist anspruchsvollen Taekwondolehrgang wurde bei einem gemeinsamen Abendessen das Jubiläum angemessen gefeiert. Text lm / Foto charly d.