Berichte 2015

Veranstaltungen der kampfkunstschule

2018  •  2017  •  2016  •  2015    2014  •  2013    2012

Zum Taekwondo-Unterricht in der Kampfkunstschule bieten wir regelmäßig Lehrgänge und Trainingswochenenden an. Hier findet ihr die Berichte von unseren Veranstaltungen. Viel Spaß beim Lesen!

22. Dezember 2015 – Danprüfungen

Am Dienstag, den 22.12.2015 stellten sich 11 Schüler des Taekwon-Do Center Zorneding im Rahmen des jährlichen Abschlusslehrganges von Taekwon-Do Meister Sebastian Pitsch, der Prüfung zum ersten Schwarzgurt. Der erste Dan symbolisiert den Abschluss der Grundausbildung im traditionellen Taekwon-Do und zeigt, dass die Schüler alle Grundtechniken beherrschen und sich ein umfangreiches Wissen an Hand- und Fußtechniken angeeignet haben. Die 11 Zornedinger Teilnehmer mussten in den Prüfungsteilen Formenlauf, Bruchtest, Freikampf und Selbstverteidigung ihr Können zeigen und ihren Lehrer von der Effektivität und  der technischen Sauberkeit ihrer Ausführungen überzeugen. In den letzten 25 Jahren wurden die Prüfungen zum schwarzen Gürtel im traditionellen Taekwon-Do ausschließlich vom koreanischen Großmeister Kwon, Jae-Hwa (7. Dan) abgenommen. Da dieser im vergangenen Herbst seine Lehrtätigkeiten in Deutschland eingestellt hat, wird diese Aufgabe in Zorneding nun von Sebastian Pitsch übernommen. Wer selbst vom schwarzen Gürtel träumt, ist jederzeit herzlich eingeladen an einer Probestunde in der Zorndinger Taekwon-Do Schule teilzunehmen.

Zwei neue Dan-Träger im Taekwon-Do Center Zorneding


Im Rahmen der Lehrgangsreise 2015 zu Meister Kwon, Jae-Hwa nach Portland konnten zwei Zornedinger Schüler erfolgreich ihre Prüfung zum ersten Dan (Schwarzgurt) ablegen. Michelle Kleist (17) und Alexander Willems (20) begannen bereits im Alter von 6 Jahren mit dem traditionellen Taekwon-Do und konnten nun nach 11 bzw. 14 Jahren den ersten Meistergrad erreichen. Wir gratulieren zu dieser außergewöhnlichen Leistung und verneigen uns vor dem Durchhaltevermögen und dem Einsatz der beiden Aktiven. Text: lm / Foto: iw

Portland Oregon – 20. Juni bis 28. Juni 2015

Im Juni 2015 folgte der Zornedinger Schulleiter Sebastian Pitsch der Einladung seines Lehrers Meister Kwon, Jae-Hwa zu einem 9-tägigen Seminar in Portland/Oregon. Zehn ausgewählte Schüler durften ihren Lehrer zum größten aktiven Taekwon-Do Meister der Welt begleiten und in der aktuellen Heimat des Taekwon-Do trainieren. Text: lm / Foto: iw

Taekwondo Gürtelprüfungen in Zorneding - 20. März 2015

Bei der ersten Kinder- und Jugendprüfung 2015 im Taekwon-Do Center Zorneding standen eine ganze Reihe hoher Gürtelprüfungen an. So verwunderte es nicht, dass die Schule bis auf den letzten Platz mit Zuschauern und Eltern gefüllt war, um die Prüfungsteilnehmer zu unterstützen. Sabrina Schrötter legte unter den Augen ihres Lehrers Sebastian Pitsch und seinen Danträgern erfolgreich die höchste Prüfung des Nachmittags ab. Die 13-jährige Zornedingerin zeigte eine hervorragende Leistung und bestand die Prüfung zum ersten Kup (höchster Schülergrad). Gratulieren dürfen wir auch Florian Koppitz, Frederik Arbs, Leon van der Linden und Marie Schrenk zum 3. Kup (zweiter Blaugurt). Veronika Redder, Jasmin Kitzhoffer und Katja Amberger konnten nach bestandener Prüfung ihren ersten Blaugurt und damit den Rang der fortgeschrittenen in Empfang nehmen. Ebenfalls gratulieren möchten wir an dieser Stelle Dzena Mehinovic (7.Kup), Julia und Janina Wittmann (beide 8. Kup) zur bestandenen Gelbgurtprüfung. Den Anfang des erfolgreichen Prüfungsnachmittages machten die kleinsten Teilnehmer mit ihrer Prüfung zum Weiß-Grüngurt. Diese wurde zur Familienangelegenheit und so konnten die beiden Geschwisterpaare aus Vaterstetten Hanna und Sarah Lackovic sowie Carina und Jonas Pfretzschner die nächste Stufe auf dem Weg zum Gelbgurt erklimmen.

Text lm

Gürtelprüfungen für Erwachsene in Zorneding - 26. März 2015

Die zweiten Gürtelprüfungen des Jahres verliefen für das Taekwon-Do Center Zorneding sehr erfreulich. Bis auf wenige Ausnahmen konnten alle Teilnehmer der Prüfung den nächsten Schülergrad entgegennehmen. Wir möchten an dieser Stelle recht herzlich allen Schülern aus Zorneding, München und Poing zur erfolgreich bestandenen Kup-Prüfung gratulieren. Johanna Habarta, Alla Krestovskaya-Müller, Michael Gaedke (alle Zorneding) und Julia Lackovic (Vaterstetten) legten nach sehr guter Leistung die Prüfung zum 8. Kup (Gelbgurt) erfolgreich ab. Ralph Rulle und Veronika Peters (beide Vatersteten) waren ebenfalls hervorragend vorbereitet und legten die Prüfung zum ersten Grüngurt (6. Kup) ab. Die höchste Prüfung des Tages aus Zornedinger Sicht konnte der ehemalige Fußballprofi der Spvgg Unterhaching Christian Grusz ablegen. Er bestand die Prüfung zum zweiten Blaugurt (3. Kup) in gewohnt sicherer und konzentrierter Weise. Nicholas Kania (Kirchseeon) bestätigte nach mehrjähriger Pause seinen 9. Kup mit Bravour. Text lm/Fotos elfriede winckler photography

Kampfkunst und Kampfsport für Vaterstetten, Baldham und Markt Schwaben